Aktuelle Beiträge

Stellungnahme zur eHealth-Strategie 2.0 von eHealth Schweiz

Die VGI.ch lehnt die eHealth Strategie 2.0 ab! Die Umsetzung geht einerseits einher mit unseren Aussagen zu den Rollen und Verantwortlichkeiten im Gesundheitssystem und andererseits mit unserer Kritik an den Nicht-Einbezug der Leistungserbringer und der Industrie bei der Erarbeitung dieses Strategieentwurfs.  Auch diese Strategie 2.0 geht von einem Top-Down Ansatz aus, der unausgesprochen bleibt: ... »

Generalversammlung vom 23.11.2017 in Thun

Die Spital STS AG war Gastgeber der diesjährigen Generalversammlung in Thun. Dabei wurde der bisherige Vorstand bestätigt und zwei neue Mitglieder des Vorstands gewählt. die Mitgliederzahl nimmt weiterhin jährlich zu und die Präsenz an Kongressen und Anlässen konnte wiederum sichergestellt werden. Die neue Arbeitsgruppe eHealth wird sich aktiv mit den Themen rund um das EPD und der digitalen Verne... »

Erfolgreicher VGI-Track am eHealth Summit in Lausanne

Auch dieses Jahr gestalteten die Mitglieder des VGI einen spannenden und gut besuchten Track mit insgesamt 10 Referaten aus der Praxis der digitalen Vernetzung. Die Spitäler Luzern, Obwalden, Thurgau und St. Gallen präsentierten ihren jeweiligen Strategien und Vorgehensweisen bzgl.  EPD und el. Vernetzung. Der Verein eHealth Südost, die Spitex Zürich und der Kanton VD stellten ihre Aktivitäten zur... »

Sommeranlass VGIch in Sarnen 9.6.2017

VGI-Sommeranlass 9. Juni 2017 @ Sarnen Am 9. Juni 2017 fand der diesjährige VGI-Sommeranlass statt. Der Anlass wurde eröffnet durch den Präsidenten Stefan Beyeler, gefolgt von vielen spannenden Vorträgen. Nachfolgend auf den intensiven Morgen, wurde der Tag mit einer interessanten Führung durch das Historische Museum Sarnen sowie mit einem Besuch des Hexenturms abgerundet. »

Cybersecurity in den Spitälern

Der VGIch setzt sich intensiv nicht erst seit „Wanna Cry“ mit dieser Thematik auseinander. S. dazu den Beitrag in SRF Schweiz aktuell mit einem unserer Mitglieder: Zum Beitrag »

Page 1 of 6123»